Sonntag, 8. April 2012

Making of Terminator - Die Entstehung

Ostersonntag, alle reden von Auferstehung doch vorher kommt noch der Untergang!
Terminator - Die Entstehung


im 40 Sekunden Clip sieht man wie das Bild vorher aussah und wie es sich langsam zum fertigen Bild entwickelt ! 
Achtung, das Video wird erst nach dem klick auf die Play Taste schärfer, allerdings wegen der Ladezeit kein HD)

video

Wer auch solche Bilder machen möchte und noch nicht genau weiß wie dem wird gerne geholfen!
Link und buche ein Einzelcoaching!
in kürzester Zeit machst du deine Visionen wahr

Passend zum Thema allerdings mit weit weniger Photoshop als das obere Bild ist dieses Bild hier
vom Südbahnhof aus der Abrissphase das mich ebenfalls sehr an die Quadrologie der Terminator Saga erinnert !


Kommentare:

  1. Musik-foto Mathias
    Diese aufnahmen und bearbeitungen sind für mich als anfänger der bildbearbeitung sehr sehr Motivierend - die faszination, karft und ausdruck dieser bilder - lenkt mich in genau diese richtung - weil es das ist, was ich machen möchte - die verschmelzung von Fotografie und der kunst diese wie ein Gemälde wirken zu lassen. Mein vorschlag..... schreibe ein Buch mit schritt für schritt anleitung - somit hätten auch nicht Profis die möglichkeit, kunstwerke zu erschaffen die deine Handschrieft trägt - ich wäre dir dafür sehr dankbar - Lg Mathias

    AntwortenLöschen
  2. Musik-foto Mathias
    voll voll voll der HAMMER - wow so eine bearbeitung - wo kann ich das lernen ?

    AntwortenLöschen
  3. hallo mathias, ein buch ist derzeit nicht in sicht, zumindest kein bildbearbeitungsbuch !
    andere bücher und hefte gibt es aber schon, aber halt nur mit fertigen bildern !
    aber was ich oft mache ist das ich making of´s in meinem blog poste, of schritt für schritt was ich getan habe ! ich weiß das ist oft nicht genug, weil da zwischen auch viel passiert das dann nicht sichtbar ist weil das bild im netzt viel zu klein ist ! wie auch bei dem terminator bild ! ( hast du zb, den hund gefunden, das pärchen das hinter dem terminator seinem gefährt nachläuft, hast du die 4 soldaten gesehen , die einschußlöcher, den verstecken schriftzug in der sonnenblende die reflektionen in den sonnenbrillen die kugel die durch das glas fliegt die kleinen glasplitter die alle mit refelktionen versehen werden mussten damit sie halbwegs glaubhaft werden, usw, da gibt es viel das man erst sieht wenn mann das bild in groß sieht ! aber die sind den kunden vorbehalten welche sich zb. einen druck kaufen ) Als selbstständiger fotokünstler ist das mein kapital womit ich mein leben finazinere damit ich auch weiterhin an sochen bilder wie diesem arbeiten kann ! ( dieses bild hat 15 stunden bearbeitungszeit )

    lg Günter Hofstädter

    AntwortenLöschen
  4. hallo mathias, ein buch ist derzeit nicht in sicht, zumindest kein bildbearbeitungsbuch !
    andere bücher und hefte gibt es aber schon, aber halt nur mit fertigen bildern !
    aber was ich oft mache ist das ich making of´s in meinem blog poste, of schritt für schritt was ich getan habe ! ich weiß das ist oft nicht genug, weil da zwischen auch viel passiert das dann nicht sichtbar ist weil das bild im netzt viel zu klein ist ! wie auch bei dem terminator bild ! ( hast du zb, den hund gefunden, das pärchen das hinter dem terminator seinem gefährt nachläuft, hast du die 4 soldaten gesehen , die einschußlöcher, den verstecken schriftzug in der sonnenblende die reflektionen in den sonnenbrillen die kugel die durch das glas fliegt die kleinen glasplitter die alle mit refelktionen versehen werden mussten damit sie halbwegs glaubhaft werden, usw, da gibt es viel das man erst sieht wenn mann das bild in groß sieht ! aber die sind den kunden vorbehalten welche sich zb. einen druck kaufen ) Als selbstständiger fotokünstler ist das mein kapital womit ich mein leben finazinere damit ich auch weiterhin an sochen bilder wie diesem arbeiten kann ! ( dieses bild hat 15 stunden bearbeitungszeit )

    lg günter hofstädter

    AntwortenLöschen