Mittwoch, 17. April 2013

die ersten Sonnenstrahlen nach einem laaaangen Winter

Wer kann da wiederstehen wenn es nach einem laaangen Winter endlich wieder wärmer wird!
Die Kamera raus aus dem Studio in die Frühlingsluft auch wenn es vorerst ohne menschliche Modelle ist !


Die ersten Sonnenstrahlen gab es bereits Anfang April auch wenn die Temperaturen noch nicht der
Jahreszeit entsprach und nach dem Sonnenaufgang sich der Tag wieder in einheitlichem Grau zeigte.
Aufgenommen mit Nikon D800E und dem 45er Shift Objektiv.



In der ersten April Woche zeigte sich mehr und mehr das der verspätete Frühling nicht
mehr lange auf sich warten lassen wird. Blauer Himmel bei Temperaturen um 10 Grad
verführten zu einem Kamera Walk in Schönbrunn!
Aufgenommen mit Nikon D800E und dem 45er Shift Objektiv!

2 Woche im April, endlich auch der erwartete Temperatur Sprung auf 15 Grad
aufgenommen mit Nikon D800E und dem 24er Shift Objektiv sowie einem brav ausgerichtetem
Stativ! Das Himmelsblau profitiere von einem B&W Pol Filter und einem ND4 Grauverlaufsfilter!
Mit dabei war mein neuer Schützling Christoph Kipper auf seinem ersten Ausritt mit seiner neuen
Nikon D800 ( ganz rechts im Bild)
 
 
Weiter gings dann gleich beim Vienna International Center
das sich im Sonnenlicht der untergehenden Sonne hinter noch kahlen
Bäumen präsentierte.
Ebenfalls mit der Nikon D800E und dem 24er Shift aufgenommen!
Auch hier wurde fleißig am Polfilter gedreht !
 
 
Obere Aufnahme hat sich durch den Einsatz des 24er Shift Objektiv bewährt und wirkungsvoll
stürzende Linien verhindert!
Der hohe Dynamikumfang wurde mittels interner HDR Funktion der D800E auf einen normalen
Level gebracht und auch den unteren Bereich gut durchzeichnet !
 
Auch dieser Aufnahme liegt eine HDR Umsetzung zu Grunde welche aus 3 Belichtungen in Adobe
Photoshop via Nik Color HDR Efex Plug in realisiert wurde!
Aufnahme vom Stativ mit D800E und dem 24er Shift Objektiv und Polfilter um die Reflexionen
der vielen Glasflächen kontrollieren zu können!
 

 Die Untergehende Sonnen taucht die Copa Cagrana in goldenes Licht! Zur Kontrastmilderung
wurde eine ND4 Neutralverlaufsfilter vor das 24er Shift Objektiv montiert !


 
Der Reiz dieses Bildes war für mich der Kontrast zwischen den filigranen Holz Konstruktionen
und dem derzeit höchstem Wohn- und Bürohaus Wiens, das ich nach Sonnenuntergang geschossen habe.

Beginn der Blue Hour in der Copa Cagrana auf der Wiener Donauinsel! Rechts noch die letzten warmen Farben der bereits versunkenen Sonnen!

Das nächste Mal können dann bereits die ersten Modelle vor dieser wunderbaren Kulisse posieren wie in den letzten Bilder die ich vor einem Jahr mit Tanja Baumgartner aufgenommen habe!



Kommentare:

  1. Das erste Foto ist ja mal der Hammer!

    AntwortenLöschen
  2. 1,2,6,7,8 sind meine Favoriten!
    Hat jemand eigentlich den Paraglider neben dem Model, das neben der weißen Säule posiert, bemerkt?

    AntwortenLöschen